ÄSTHETISCHE ZAHNHEILKUNDE

Bleaching – Schonende Zahnaufhellung

Mit einem Bleaching kann die eigene natürliche Zahnfarbe aufgehellt werden. Zuvor müssen Zahnbeläge und Zahnverfärbungen, die durch zahlreiche Genussmittel wie Kaffee, Tee, Rotwein und Zigaretten entstehen entfernt werden.

Folgende Möglichkeiten stehen uns zur Verfügung:

– Chairside- Bleaching:
Dieses Bleaching führen wir in der Praxis durch. Dafür wird ein schonendes Bleichmittel auf die Zähne aufgetragen. Je nach gewünschter Zahnfarbe muss dieser Vorgang wiederholt werden.

– Internes Bleaching:
Wurzelkanalbehandelte Zähne dunkeln in vielen Fällen ab. Durch ein internes Bleaching können diese Zähne wieder aufgehellt werden. Dazu wird ein Bleichgel in den Zahn eingebracht. Nach ein paar Tagen Einwirkzeit wird die Zahnfarbe kontrolliert und der Vorgang gegebenenfalls wiederholt.

– Veneers
Veneers sind die Versorgung der Wahl, wenn die Frontzähne geschädigt, die Substanz aber im Wesentlichen erhalten ist. Veneers sind dünne Keramikschalen, die mit einer speziellen Klebetechnik auf der Zahnoberfläche befestigt werden. Diese Keramikschalen können besonders dünn gestaltet werden, sodass Zähne mit großen unschönen Füllungen, mit Verfärbungen oder Fehlstellungen mit wenig Substanzverlust präpariert (beschliffen) werden können.

– Vollkeramische Restaurationen
Jeder wünscht sich schöne und gesunde Zähne, denn sie vermitteln Wohlbefinden und geben Sicherheit im Umgang mit anderen. Wenn Restaurationen in Form von Füllungen und Veeners oder Kronen notwendig werden, hat sich Keramik medizinisch bewährt.

Keramik ist zahnfarben und ästhetisch, metallfrei sowie biologisch sehr verträglich. Sie ist wie Zahnschmelz lichtdurchlässig und reflektiert das einfallende Licht, wodurch das angrenzende Zahnfleisch seine natürliche Farbe behält. Es gibt keine dunklen Ränder wie bei Metallkronen und die Zahnfarbe kann dem Nachbarzahn so angepasst werden, dass eine Vollkeramikrestauration nicht vom natürlichen Nachbarzahn zu unterscheiden ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.